Die Inhalte in diesem Wiki wurden seit längerem nicht mehr aktualisiert.

Alternativ gibt es unter https://gmod.de ein deutschsprachiges Forum zu Garry's Mod.

SCRDS Linux Setup

Aus GMod Wiki (DE)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hoch.png Hoch zur Seite:
Server Hosting
Linux.png

Linux


Willkommen zum SRCDS Installations-Tutorials. Hier erfährst du, wie du einen Source Dedicated Server unter Linux laufen lässt.
Wir setzen genug Linuxkenntnisse voraus um Dateien zu finden, herunterzuladen und diese zu starten, usw. Bitte lies das ganze Tutorial bevor du Fragen stellst.


Info 48.png Diese Anleitung wurde mit folgenden Betriebssystemen durchgeführt:

Debian Lenny Kernel 2.6.26-21 32 Bit
Ubuntu Lucid Lynx Kernel 2.6.32-24-server 64 Bit


Installationsanleitung

Error.png Unter 64 Bit Betriebssystemen werden die 32 Bit Libraries benötigt. Diese können mit einem "apt-get install ia32-libs" installiert werden.


Einen Benutzer erstellen

Error.png Starte niemals scrds als Superuser (Root)

Du solltest einen Scrds von einem Benutzer laufen lassen mit den wenigstens Systemrechten. Nach du dich als Root angemeldet hast erstelle einen neuen Benutzer:

useradd -m -s /bin/bash -d /home/gmod gmod
passwd gmod

Setze das Passwort für den Benutzer - Sei kreativ und verwende Zahlen+Sonderzahlen.

Log dich nun als Benutzer gmod ein.

Erstelle einen Ordner für deinen Server

cd ~
mkdir srcds
cd srcds


Schnellinstallations-Script

#!/bin/bash
echo "Garry's Mod Installer"
echo "Ein Endbenutzervertrag wird erscheinen, bestaetige ihn mit 'yes'"
echo "Script wird in 5 Sekunden gestartet!"
sleep 5
wget http://www.steampowered.com/download/hldsupdatetool.bin
chmod +x hldsupdatetool.bin
./hldsupdatetool.bin
./steam
./steam -command update -game tf -dir .
./steam -command update -game garrysmod -dir .
echo "Installiert! Aufgetretene Fehler sind dem Consolen-Log zu entnehmen!"


So wird es benutzt:

nano installgmod.sh
Kopiere den obigen Scriptcode hier hinein (Kopiere es und klicke mit der rechten Maustaste um es in Putty einzufügen)
chmod +x installgmod.sh
./installgmod.sh

Der Server sollte nun installiert sein, wenn keine Probleme aufgetreten sind.

Installiere Steam

Lade das Dedicated Server Update Tool herunter. Mach es ausführbar und starte es:

wget http://www.steampowered.com/download/hldsupdatetool.bin
chmod +x hldsupdatetool.bin
./hldsupdatetool.bin


Du wirst die "terms of the license agreement" aktzeptieren müssen - tippe dazu 'yes' ein und drücke Enter.

Wenn du einen Fehler über die uncompressing (auspacken) bekommst stelle sicher, dass ein Symbollink auf das gunzip tool, zu finden unter "/usr/bin/uncompress", eingerichtet ist.
Wenn bereist ein Tool mit dem Symbollink uncompress verbunden ist, stell sicher, dass es nicht mit /user/bin/uncompress verbunden ist.

ln -s /usr/bin/gunzip /usr/bin/uncompress


Wenn du einen Fehler bekommst wie: "bash: ./hldsupdatetool.bin: No such file or directory" fehlt lib32gcc1.

apt-get install lib32gcc1


Nun starte Steam

./steam


Installiere den Garry's Mod Inhalt

./steam -command update -game tf -dir .
./steam -command update -game garrysmod -dir .


Absturz des Servers beim Auto spawnen beheben (getestet am 02.07.2011)

cd ~
mkdir tmp
cd tmp/
wget http://dl.dropbox.com/u/759758/vphysics.zip
unzip vphysics.zip
cp vphysics.so ../scrds/orangebox/bin/vphysics.so


GLIBC Problem beheben "error=/usr/lib32/libstdc++.so.6: version `GLIBCXX_3.4.14' not found" (getestet am 02.07.2011)

cd ~
mkdir tmp
cd tmp/
wget http://dl.dropbox.com/u/759758/libsteam.zip
unzip libsteam.zip
cp libsteam.so ../scrds/orangebox/bin/libsteam.so


Extra Inhalte installlieren

Siehe "Extra Inhalte Punkt" im Windows Tutorials

Ein Startscript erstellen

Du kannst nun den Garry's Mod Server starten indem du den Befehl "orangebox/srcds_run -console -game garrysmod +maxplayers 16 +map gm_construct -autoupdate " ausführst.

Wie auch immer, sobald du die Verbindung zu deinem Server per SSH schließt, schließt sich der Server auch. Deshalb ist es sinnvoll den GMod-Server in einen virtuellen Terminal zu starten.
Somit können wir uns gefahrlos ausloggen wobei der Server im Hintergrund weiterläuft. Siehe auch: Einführung in Screen Erstelle eine Datei mit deinem bevorzugten Editor, z.B. Nano:

nano -w startgmod.sh


Füge folgenden Inhalt in die Datei ein:

#!/bin/bash
echo "Starting up Garry's Mod 10 server."
sleep 5
screen -A -m -d -S gm10server orangebox/srcds_run -console -game garrysmod +maxplayers 16 +map gm_construct -autoupdate
echo "Started. Type screen -x to resume!"

Du kannst natürlich den die maximale Spieleranzahl oder die Karte frei wählen.

Nun muss noch das Script ausführbar gemacht werden:

chmod +x startgmod.sh


Solltest du einen Fehler bekommen mit "Segmentation failed" und dein Linux Server läuft mit einem 64Bit-Kernel versuch die scrds_i486 direkt zustarten und nicht scrds_run.

Hilfreiche Kommandos

Server starten

./startgmod.sh


Server beenden

screen -x

Screen -x lässt dich zu deinem virtuellen Terminal zurückkehren.

killserver

Danach drücke STRG+C+X um die Screen-Sitzung zu beenden Falls es nur hängt drücke STRG+C+X

Administration Zum virtuellen Terminal verbinden

screen -x

Nun solltest du die Konsole von SCRDS sehen.

Um die vom Terminal wieder abzumelden:
Drücke STRG+A+D. Dein GMod-Server wird im Hintergrund weiterlaufen und du bist vom virtuellen Terminal abgemeldet.